FERTIGUNG 4.0 FACHKONGRESS 2016

FERTIGUNG 4.0 FACHKONGRESS 2016

 
 

Industrie 4.0 in der
Blechbearbeitung

28. - 30. September 2016, Bad Wörishofen

PROGRAMM

28. September, Get-together

17:30 Uhr Shuttle-Service von den Hotels zum MicroStep CompetenceCenter
18:00 Uhr Festlicher Empfang im Innovationsforum 4.0
Feierliche Eröffnung des Innovationsforums 4.0 sowie Begrüßung durch die Geschäftsleitung des Gastgebers, der MicroStep Europa GmbH

22:00 Uhr Programmende & Shuttle-Service vom CompetenceCenter zu den Hotels

29. September, Fachkongress Fertigung 4.0

8:00 Uhr Shuttle-Service von den Hotels zum MicroStep CompetenceCenter
8:30 Uhr Eintreffen der Gäste
9:00 Uhr Begrüßung der Gäste Igor Mikulina, Geschäftsführer, MicroStep Europa GmbH Andreas Kaiser, Leitung Key Account Management, MicroStep Europa GmbH
9:10 Uhr Ranga Yogeshwar Keynote:
Nächste Ausfahrt: Zukunft – Die digitale Revolution
Ranga Yogeshwar, Diplom-Physiker & Wissenschaftsjournalist

10:00 Uhr Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp Best Practice 4.0:
Aktuelle Anwendungsprojekte in der Industrie
Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp, Universität Augsburg sowie Fraunhofer IGCV Augsburg

10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Diane Robers Chancen 4.0:
Innovationen und neue Geschäftsmodelle
Prof. Dr. Diane Robers, EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden

11:30 Uhr Innovationsbörse 4.0
Partner präsentieren ihre Lösungen zum Thema im Innovationsforum 4.0 des MicroStep CompetenceCenters

13:00 Uhr Mittagsimbiss
14:00 Uhr Expertenrunde 4.0: Läuft der Rest der Welt Europa den Rang ab?
Chancen für den Mittelstand!

Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp,
Universität Augsburg sowie Fraunhofer IGCV Augsburg
Dr. Matthias  Köppel Dr. Matthias Köppel,
Leiter Geschäftsfeld Innovation und Umwelt, IHK Schwaben
Ranga Yogeshwar Moderation:
Ranga Yogeshwar,
Diplom-Physiker & Wissenschaftsjournalist
Markus Eder Ministerialrat Dr. Markus Eder,
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Wolfgang Burchard Wolfgang Burchard,
VDMA Fachverbände Schweiß- und Druckgastechnik sowie Armaturen
15:00 Uhr Andreas Kaiser Mittelstand vernetzen, Standards setzen:
Jetzt durchstarten auf dem Weg zu Industrie 4.0 im Anlagen- und Maschinenbau!
Andreas Kaiser, Leitung Key Account Management, MicroStep Europa GmbH

15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Detlev Richter Standard 4.0, Safety & Security:
Roadmap für einen konkreten Einstieg in die vernetzte Produktion
Dr.-Ing. Detlev Richter, Vice President & Global Head of Industrial Products, TÜV Süd Product Service GmbH

16:30 Uhr Wettbewerbsvorteile sichern & Exportchancen eröffnen
Industry Business Network 4.0 e.V.: Die Mission einer starken Initiative innovativer Hersteller

17:00 Uhr Umtrunk zur Erfrischung
18:00 Uhr Shuttle-Service vom CompetenceCenter zu den Hotels
19:30 Uhr Shuttle-Service von den Hotels zum Traditionsgasthof Adler
20:00 Uhr Bayerischer Abend im Traditionsgasthof Adler
Mit zünftigem Fassbier-Anstich und uriger Live-Musik

Shuttle-Service zu den Hotels

30. September, MicroStep erleben (optional)

9:30 Uhr Eintreffen der Gäste 10:00 Uhr Begrüßung durch die Geschäftsleitung im Firmensitz der MicroStep Europa GmbH (Messerschmittstr. 10, 86825 Bad Wörishofen),
Präsentation des Unternehmens

10:15 Uhr Andreas Kaiser Industrie 4.0 bei MicroStep:
So wird das Thema bei uns gelebt
Andreas Kaiser, Leitung Key Account Management, MicroStep Europa GmbH

10:45 Uhr Kurze Führung durch die Räumlichkeiten des Gastgebers
11:00 Uhr Schneidvorführung im Showroom des MicroStep CompetenceCenters
rahmenprogramm rahmenprogrammrahmenprogramm rahmenprogrammrahmenprogramm

Kennenlernen, Netzwerken und Gedanken austauschen!

Der Fachkongress „Fertigung 4.0 – Industrie 4.0 in der Blechbearbeitung“ ist der Startschuss für die Gründung einer Herstellerinitiative kleiner und mittelständischer Unternehmen, die das große Potential des Themas nutzen und sich gegenüber Wettbewerbern einen Vorsprung sichern wollen.
Geboten wird ein perfekter Rahmen für einen intensiven Austausch mit Unternehmen aus der Branche Blechbearbeitung, die ihre Weichen aktuell ebenfalls Richtung Industrie 4.0 stellen. Das Rahmenprogramm ist in der Kongressgebühr komplett enthalten und bietet sowohl beim Get-together am Vorabend als auch am Kongresstag sowie beim bayerischen Abend ein Catering auf Top-Niveau und musikalische Live- Unterhaltung der Extraklasse.